Nur 220 Schritte

bis zur Mittelpunktbibliothek “Ehm Welk“

Regelmäßig, im Abstand von circa 4-6 Wochen nutzen wir als Klasse S5 die Möglichkeit, vor allen anderen Besuchern der Bibliothek, für eine Unterrichtsstunde im Kinderbereich der Bibliothek zu stöbern, Bücher auszuleihen oder wieder abzugeben.

Das kostenfreie Angebot bei pünktlicher Abgabe nutzen schon 17 Kinder der Klasse. Sie notieren sich den Abgabetermin im Ha-Heft. Die Kinder bedienen schon fast selbstständig den Bibliothekscomputer zum Bücher abgeben oder um neue Bücher auszuleihen.

Sie lernen dabei auch gewissenhaft mit ihrer Karte umzugehen, sie gut zu verstauen und stolz ihre neuen Leihbücher mitzunehmen.


Neugierig geworden?

Dann nix wie los…in die Ehm-Welk Bibliothek mit deinen Eltern/Erziehungsberechtigten, die dich anmelden können.

Die Öffnungszeiten und weitere Infos findest du auf der Seite:

https://www.berlin.de/bibliotheken-mh/bibliotheken/mittelpunktbibliothek-ehm-welk/

Und mal ganz ehrlich:

Es ist ein Zugewinn für dich und deine Familie im Hinblick auf weiteren Schulbesuchsjahre, sich selbstständig regelmäßig unter anderem Bücher, Spiele analog oder digital, CD und DVDs …ausleihen zu können und damit den Unterricht zu bereichern sowie einen weiteren Freizeitbereich als Angebot kennenzulernen.

Übrigens: Stimmt unser Schrittzähler? Probiere es einfach aus!

K. Scholz

Erster Sportwettkampf nach der Corona-Auszeit

Am Freitag, dem 29.10.2021 war mit dem Crosslauf  endlich wieder ein sportlicher Wettstreit mit anderen Schulen des Bezirkes möglich.

Ein Crosslauf ist ein Ausdauerlauf im Gelände, also nicht auf einem Sportplatz. Es geht mal bergauf, dann bergab, durch weichen Sand oder über von Wildschweinen zerfurchte Wiesen. Die Laufstrecke für die besten Ausdauerläufer unseres Bezirkes Marzahn-Hellersdorf verlief rund um die Ahrensfelder Berge. Dabei mussten die Sportler*innen der Jahrgänge 2012 und 2013 eine Strecke von 1800 m und die Jahrgänge 2009 – 2011  2400 m bewältigen.

Alle 12 Teilnehmer*innen unserer Schule hielten durch und erreichten tolle Ergebnisse.

Chizara (3d) und Marvin (6e) schafften es sogar auf das Siegerpodest (Platz 2 und 3)!!!

Alle Läufer*innen, die unter den ersten 15 in ihrer Altersklasse ins Ziel kamen, haben sich für das große Crosslauf-Finale im April/ Mai 2022 auf dem Olympiagelände qualifiziert. Dann sind die besten Läufer*innen aus ganz Berlin dabei!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Augustin

Gießen, ernten, naschen

Die Schüler_innen der Schulgarten AG konnten sich in diesem Jahr über eine reiche Ernte freuen. Doch das war ein langer Weg. Zunächst wurden die Beete gesäubert, alte Pflanzen ausgepflanzt und eine Menge Unkraut gezupft. Gemeinsam überlegten wir, was im Garten angebaut werden soll, zogen im Raum Pflanzen vor und säten viele, viele Samen in die Beete.

Und dann hieß es warten und vor allem fleißig gießen! Das Gießen machte gleich doppelt Spaß, da wir als Schule durch den Aktionsfond des Quartiersmanagement „Alte Hellersdorfer Straße“ Gießkannen für die gesamte Schule organisieren konnten. Diese wollen wir auch im nächsten Jahr nutzen, um Gießpatenschaften einzugehen und alle Pflanzen des Schulhofes mit Wasser zu versorgen.

Im August wurde die harte Arbeit der Schüler_innen endlich belohnt und es konnten Tomaten, Gurken, Möhren, Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren geerntet werden. Vieles wurde direkt aus dem Beet oder vom Strauch genascht und aus den Tomaten und Möhren bereiteten wir einen Salat zu. Kräuterbutter stellten wir mit Petersilie und Schnittlauch aus dem Schulgarten her. Hmm, das war lecker!

Einen großen Dank möchten wir an die Kinder und Erzieher_innen der eFöB aussprechen, die uns vor allem in den Sommerferien beim Gießen unterstützt haben.

J. Henze

Gefördert durch:

Schulanmeldung

Die Anmeldung der Schulanfänger für das nächste Schuljahr beginnt. Dies betrifft Kinder, die im Zeitraum vom 01. Oktober 2015 bis 30. September 2016 geboren sind.

Anmeldezeit: 28.09. – 08.10.2021 täglich von 07:30 – 09:00 Uhr und 14:00-15:00 Uhr.
Ort: im Parterre (Erdgeschoss) im Hausmeisterbüro Raum 103

Bitte bringen Sie Folgendes mit:

  • das ausgefüllte Formular
  • Geburtsurkunde des Kindes (Original und Kopie)
  • Impfnachweis Masern
  • Kinderpass (falls vorhanden)
  • Ihren eigenen Personalausweis bzw. Reisepass
  • eigener Stift und Mundschutz

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind im nächsten Jahr in unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Mit Spenden unsere Kinder unterstützen

Update: Seit August kann man nun über die Plattform Bildungsspender bei über 6.000 Online-Händlern durch den Einkauf spenden. Alles ohne Mehrkosten. Weitere Informationen gibt es auf der Spendenseite vom Förderverein.


Ab sofort können Sie die Kinder unserer Schule mit Hilfe unseres Fördervereins und AmazonSmile unterstützen, wenn Sie online einkaufen.

Der Förderverein der Beatrix-Potter-Grundschule unterstützt unsere Schule nicht nur finanziell bei Schulprojekten, kulturellen Veranstaltungen und vielem mehr.

Was ist AmazonSmile?
AmazonSmile ist ein einfacher Weg für Kunden, mit jedem Einkauf über Amazon eine soziale Organisation ihrer Wahl zu unterstützen – ohne zusätzliche Kosten für Kunden oder Organisationen.

Sie können als Kunde über smile.amazon.de/ch/27-680-63020 auf das volle Amazon Sortiment zugreifen und erhalten die gewohnten Preise und Liefermöglichkeiten.

Einziger Unterschied: Mit jedem Einkauf gibt Amazon 0,5 Prozent des Einkaufspreises qualifizierter Produkte aus eigener Tasche an den Förderverein der Beatrix-Potter-Grundschule weiter. Es entstehen für Sie keine Extrakosten.

Wichtig:
Um Spenden zu generieren, muss über smile.amazon.de/ch/27-680-63020 bestellt werden – nicht beim Einkauf über amazon.de! In der App auf dem Mobiltelefon muss die Einstellung separat vorgenommen werden!

Not(betreuung) macht erfinderisch

Schon lange hatten wir keine geschlossene Schneedecke mehr, die so lange liegen blieb. Die Kinder in der Notbetreuung nutzten den Schnee und bauten zusammen mit ihren Erzieher und Erzieherinnen dieses lustige Schneepärchen, noch bevor der Schnee zu schmelzen begann. Sie waren mit großem Eifer dabei und freuten sich, dass sie den gesamten Schulhof voller Schnee für sich hatten. Leider beginnt es heute zu tauen…

Unterricht im Klassenraum? Nein danke!

Wir gehen auf unseren Schulhof!!!

Das Verkehrsprojekt des ACE e.V. Mobililli unterwegs fand in der Zeit vom 16. bis 19. September 2020  für die Kinder der Schulanfangsphase mit mehreren tollen Stationen zur Verkehrssicherheit statt.

An den Stationen trainierten die Kinder ihre Geschicklichkeit, die Rechts-Links-Wahrnehmung sowie die Bedeutung der Verkehrszeichen.

Natürlich wurden sie auch für gefährliche Situationen im Straßenverkehr als Fußgänger/Radfahrer sowie Auto-Beifahrer sensibilisiert.

Das hat uns allen große Freude bereitet.

Wir sagen DANKE für die engagiert geführten Stationen aus unserer zuverlässigen Elternschaft als Stationsbetreuer sowie den 3 Mitarbeitern vom ACE e.V.

Gern tauschen wir nächstes Jahr im September wieder für einen Tag den Klassenraum gegen den Schulhof ein, wenn Mobililli vom ACE e. V. zu uns kommt.

K. Scholz

Quadertiere

Die fünften Klassen hatten in der Lernzeit zu Hause eine spezielle Aufgabe aus dem Bereich der Mathematik: Sie sollten ein Tier aus Quadern herstellen. Vom Quadernetz, über das Herstellen der Figuren bis zum Schrägbild und Steckbrief haben sich die Kinder sehr viel Mühe gegeben. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Minecraft kann man in der Galerie erkennen:

Bubble-Soccer

Im März erlebten die Kinder unserer Schule außergewöhnliche Sportstunden. Dabei spielten sie Fußball, während sie in riesigen Bällen steckten.

Wir sagen Danke!

An alle Eltern und Sorgeberechtigten für:

  • die Unterstützung der Kinder beim Lernen zu Hause,
  • die Zusammenarbeit mit den Pädagogen,
  • die Pünktlichkeit zum Präsenzunterricht,
  • die Vorbereitung der Kinder zur Einhaltung der Hygieneregeln,
  • (Abstand halten, Hände waschen, Maske auf- und absetzen),
  • die umsichtige Nutzung der Notbetreuung und das entgegengebrachte Verständnis für den eingeschränkten Schul- und Hortbetrieb.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

alle von euch waren jetzt einige Tage bei uns in der Schule.
Wir haben uns gefreut euch gesund und munter
wiedergesehen zu haben!

Ein großes Dankeschön für euer Lernen zu Hause.

Zusammen werden wir diese Zeit meistern,

denn

Wir sind eine starke Gemeinschaft!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen