Notbetreuung

Anträge für die Notbetreuung zum Herunterladen finden Sie hier:

Am Dienstag geht’s weiter

Nun geht es auch für die Klassen 4 bis 6 wieder in die Schule. Da der kommende Montag in Berlin ein Feiertag ist, werden die 4. – 6. Klassen nächste Woche am Dienstag, dem 9. März in der Schule zum Präsenzunterricht erwartet.
Die genauen Unterrichtszeiten, Gruppeneinteilungen sowie alle anderen wichtigen Informationen werden von den Klassenleiterinnen und Klassenleitern übermittelt.

Liebe Kinder aller Klassen, ihr habt alle ganz tapfer durchgehalten und euer Bestes gegeben. Herzlichen Dank auch an alle Eltern, Großeltern und anderen Erwachsenen sowie großen Geschwister für all die Mühe, Geduld und das Verständnis für die Kinder.
Nur gemeinsam konnten wir das schaffen.

Not(betreuung) macht erfinderisch

Schon lange hatten wir keine geschlossene Schneedecke mehr, die so lange liegen blieb. Die Kinder in der Notbetreuung nutzten den Schnee und bauten zusammen mit ihren Erzieher und Erzieherinnen dieses lustige Schneepärchen, noch bevor der Schnee zu schmelzen begann. Sie waren mit großem Eifer dabei und freuten sich, dass sie den gesamten Schulhof voller Schnee für sich hatten. Leider beginnt es heute zu tauen…

Schulöffnung ab dem 22. Februar

Wie Sie aus den Medien entnehmen konnten, wird die schrittweise Öffnung der Schule begonnen. Ab dem 22. Februar startet der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der 1.-3. Klasse in geteilten Lerngruppen unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes.

Die genauen Unterrichtszeiten werden Sie von den Klassenlehrer*innen erhalten.

Für die Klassenstufen 4-6 bieten wir weiterhin die individuellen Lernförderungen an.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung beim Lernen zu Hause.

Februar

Liebe Eltern, liebe Kinder,

gestern wurde beschlossen, dass es in Berlin bis zum 14. Februar keine generelle Präsenzpflicht an Schulen geben wird.

Aktueller Stand

Liebe Eltern,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, ist der Präsenzunterricht voraussichtlich bis zum 25.01.2021 weiterhin ausgesetzt. Ihre Kinder werden in dieser Zeit auf verschiedene Weise unterrichtet. Sie erhalten Aufgaben für das Arbeiten zu Hause, Videounterricht oder erledigen ihre Aufgaben während der Notbetreuung. Einige Schülerinnen und Schüler bekommen zusätzliche Angebote in der Schule.

Es ist für uns alle eine schwierige Zeit. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung beim häuslichen Lernen.

B. Reich

Rektorin 

–> Offizielles von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Startseite – Berlin.de

Weihnachtsferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und die Corona-Pandemie hat uns in Atem gehalten. Es war für alle nicht einfach.

Die Schulschließung, das Lernen zu Hause, die schrittweise Öffnung unserer Schule, die gestaffelte Zeugnisausgabe im Sommer und der Unterricht mit Maskenpflicht in den Fluren sowie zum Schluss die kurzfristige Schließung stellten uns vor große Aufgaben in diesem Jahr.

Dank Ihrer und eurer enormen Unterstützung ist es uns gelungen, diese Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Dafür möchte ich mich bei Ihnen und euch recht herzlich bedanken.

Die Kolleginnen von der Sozialen Gruppenarbeit haben Ideen zusammengestellt, womit man sich als Kind im Lockdown beschäftigen kann. Vielleicht ist auch etwas für Ihr Kind dabei.

Ich wünsche Ihnen eine gesunde und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

B. Reich

Erweiterte Schulschließung ab 16.12.

Liebe Eltern,

wie Sie bestimmt der Presse bereits entnehmen konnten, wird ab Mittwoch kein Präsenzunterricht stattfinden. Die Kinder erhalten Lernaufgaben in analoger/digitaler Form von ihren Klassenleiter/innen für die Tage vom 16.-18.12. (schulisch angeleitetes Lernen zu Hause – saLzH). In dieser Zeit findet nur eine Notbetreuung statt.
Für die Woche vom 4.1.-8.1.2021 wurde keine Ferienverlängerung angeordnet, sondern SaLzH durch die Klassen – und Fachlehrer. Es gibt also keine Ferienbetreuung, die allen Hortkindern zustehen würde, sondern nur eine Notbetreuung.

B. Reich

Herbstliche Ferien

FERIENZEIT IST EINE SCHÖNE ZEIT

Auch die Ferienkinder in der Schule haben sich gut erholt. Alle haben viel gespielt, waren an der frischen Luft, haben einfach mal die Seele baumeln lassen und fleißig gebastelt. Aus den gespendeten Materialien wurden von den Kindern tolle Sachen hergestellt. Die Kinder und ErzieherInnen bedanken sich recht herzlich für die Spenden! So wurde aus Naturmaterialien schöne herbstliche Dekoration gebastelt. Die Ergebnisse zieren nun z.B. unseren Essenraum.

Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nun haben endlich die lang ersehnten Herbstferien begonnen. Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit und vor allem Gesundheit.

Die Senatsverwaltung hat einen Elternbrief herausgegeben, den Sie hier nachlesen können. Außerdem finden Sie in der Anlage Links zur Senatsverwaltung bzgl. der Corona-Strategie mit ständig aktualisierten Informationen. Der neu entwickelten Stufenplan der Senatsverwaltung gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Maßnahmen wann vorgesehen sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen