Rückkehr aus den Ferien

Die Senatsverwaltung hat mit Wirkung zum 27.Juni 2020 die Sars‐Cov‐2‐Infektionsschutzverordnung beschlossen. Die bereits geltenden Regelungen zu 14-tägigen Quarantänezeiten nach der Rückkehr aus Risikogebieten werden beibehalten.
Insbesondere sind aus dem Ausland einreisende Personen, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, sich selbst für 14 Tage zu isolieren. Daher wird dringend empfohlen, spätestens 14 Tage vor Unterrichtsbeginn von einer Ferienreise mit auch nur zeitweisem Aufenthalt in einem Risikogebiet zurückzukehren.
Die jeweils aktuelle Einstufung wird durch das Robert‐Koch‐Institut veröffentlicht. Folgender Link steht zur Verfügung: Hier klicken

Geschafft!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige !

Eine sehr turbulente Zeit liegt hinter uns.
Wir haben alle das Homeschooling gelernt, sind auf die Ferne näher zusammengerückt und haben gemeinsam alles gut gemeistert.

Ich danke allen Kindern, ihren Eltern, Betreuern, Omas, Opas und allen anderen Unterstützern.
Ein besonderer Dank gilt meinen Kolleginnen und Kollegen für ihre geleistete Arbeit.

Bleibt und bleiben Sie gesund und genießen Sie die Ferien-und Urlaubszeit.

Barbara Reich

Quadertiere

Die fünften Klassen hatten in der Lernzeit zu Hause eine spezielle Aufgabe aus dem Bereich der Mathematik: Sie sollten ein Tier aus Quadern herstellen. Vom Quadernetz, über das Herstellen der Figuren bis zum Schrägbild und Steckbrief haben sich die Kinder sehr viel Mühe gegeben. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Minecraft kann man in der Galerie erkennen:

Bubble-Soccer

Im März erlebten die Kinder unserer Schule außergewöhnliche Sportstunden. Dabei spielten sie Fußball, während sie in riesigen Bällen steckten.

Ende der Notbetreuung ab Sommerferien

Liebe Eltern,

mit Beschluss des Senates endet die Notbetreuung mit Beginn der Sommerferien.

Alle Kinder, die einen Vertrag für die ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB/Hort) haben, können während der Ferienzeit betreut werden.

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das folgende Formular:

Die Anmeldung muss bis spätestens 5. Juni in unserer Schule vorliegen.

Wir sagen Danke!

An alle Eltern und Sorgeberechtigten für:

  • die Unterstützung der Kinder beim Lernen zu Hause,
  • die Zusammenarbeit mit den Pädagogen,
  • die Pünktlichkeit zum Präsenzunterricht,
  • die Vorbereitung der Kinder zur Einhaltung der Hygieneregeln,
  • (Abstand halten, Hände waschen, Maske auf- und absetzen),
  • die umsichtige Nutzung der Notbetreuung und das entgegengebrachte Verständnis für den eingeschränkten Schul- und Hortbetrieb.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

alle von euch waren jetzt einige Tage bei uns in der Schule.
Wir haben uns gefreut euch gesund und munter
wiedergesehen zu haben!

Ein großes Dankeschön für euer Lernen zu Hause.

Zusammen werden wir diese Zeit meistern,

denn

Wir sind eine starke Gemeinschaft!

Vorlesewettbewerb 2019/20

Am 18.11.2019 fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Vorher wurden in den einzelnen Klassen die Klassensieger gesucht. Die beiden Besten der jeweiligen Klassen traten dann beim Schulentscheid gegeneinander an. Die Drittplatzierten bildeten zusammen mit den Deutschlehrern die Jury.

Den 1. Platz erreichte Vivian aus der Klasse 6a. Sie hat das Buch “Lisa – Pferde, Freunde, Abenteuer” vorgestellt.

Den 2. Platz belegte Devin aus der Klasse 6b. Er stellte das Buch “Harry Potter – Der gefangene von Askaban” vor.

Auf dem 3. Platz landete Lucy aus der Klasse 6a . Sie las aus dem Buch “Lucifer – Zu gut für die Hölle” vor.

Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und ein schönes Buch.

Vivian wird unsere Schule beim Kreisentscheid von Hellersdorf in der Ehm-Welk-Bibliothek im März 2020 vertreten. Viel Glück!

(,)

Hochsprung-Wettbewerb 2019

Am 21.11.2019 fand an unserer Schule wieder der alljährliche Hochsprung-Wettbewerb statt. Die besten Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klassen sprangen um die Wette.

Mädchen 2010

Jungen 2010

Mädchen 2009

Mädchen 2008

Jungen 2008

Mädchen 2007

Jungen 2007

Jungen 2006

Maria-Sophie M.

Benjamin R.

Samantha-S. P

Amy H.

Phil K.

Rihanna F.

Emanuel C.

Anel F.

95 cm

95 cm

117 cm

114 cm

117 cm

117 cm

100 cm

111 cm

Mobililli auf Tour in Hellersdorf-Nord

Am 19. und 20. September 2019 fand an unserer Schule auf dem kleinen Schulhof für jeweils 5 Lerngruppen der Schulanfangsphase ein Projekttag zur Verkehrserziehung statt.

“Mobililli unterwegs” ist ein Programm zur Mobilitäts- und Verkehrserziehung an Berliner Grundschulen. Veranstalter ist der ACE Auto Club Europa. Mobililli ist eine lustige Stoffpuppe, die Kinder über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufklärt.

Mobililli

Das Aktionsauto sowie drei Betreuerinnen kamen zu uns in die Schule, brachten vielfältige und ansprechende Spielmaterialien mit und bauten diese als Stationsbetrieb auf.

An den sechs Stationen konnten die Kinder ihr Wissen überprüfen. Dabei leiteten Eltern und Großeltern aus den Lerngruppen sehr kindgerecht und engagiert die jeweilige Station.
Ob beim Verkehrspuzzle, beim Darstellen von Tierbewegungen, beim Überqueren eines Flusses oder beim Verkehrsschilder-Memory sowie bei der Fernsteuerung hatte alle gemeinsam viel Spaß und Freude. Mit Rollern, Pedalos sowie beim Eierlauf konnte man seine Geschicklichkeit überprüfen.

Die gelochte Fahrkarte am Schlüsselband diente als Nachweis für die erfolgreiche Bewältigung der Stationen. Die Kinder werden sich noch lange daran erinnern. Die beiden Tage waren toll.

An dieser Stelle sagen wir dem Verein und seinen Mitarbeitern sowie den tatkräftigen Eltern und Großeltern ein großes Dankeschön.

Bestimmt laden wir Mobililli und ihr Team im nächsten Schuljahr wieder zu uns ein, denn der Verkehrstag ist zu einer schönen Tradition an unserer Schule geworden.

(Scholz)

 

Staffellauf 2019

Am 5.9.2019 fand auf dem Sportplatz Allee der Kosmonauten der Staffellauf statt. Elf Schulen aus Marzahn/ Hellersdorf nahmen am Staffellauf teil.

Die Pendelstaffel (10 Jungen und 10 Mädchen, Jahrgänge 2009 und 2010) belegte den 7.Platz.
Eine Jungenstaffel (Jahrgang 2007 und 2008) belegte den 10.Platz.
Eine Mädchenstaffel (Jahrgang 2007 und 2008) erreichte das Finale: sie kammen auf den 5.Platz von 11 Schulen.

Glückwunsch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen

 

Ruslan (Schülerzeitung)

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen