Mobililli auf Tour in Hellersdorf-Nord

Am 19. und 20. September 2019 fand an unserer Schule auf dem kleinen Schulhof für jeweils 5 Lerngruppen der Schulanfangsphase ein Projekttag zur Verkehrserziehung statt.

“Mobililli unterwegs” ist ein Programm zur Mobilitäts- und Verkehrserziehung an Berliner Grundschulen. Veranstalter ist der ACE Auto Club Europa. Mobililli ist eine lustige Stoffpuppe, die Kinder über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufklärt.

Mobililli

Das Aktionsauto sowie drei Betreuerinnen kamen zu uns in die Schule, brachten vielfältige und ansprechende Spielmaterialien mit und bauten diese als Stationsbetrieb auf.

An den sechs Stationen konnten die Kinder ihr Wissen überprüfen. Dabei leiteten Eltern und Großeltern aus den Lerngruppen sehr kindgerecht und engagiert die jeweilige Station.
Ob beim Verkehrspuzzle, beim Darstellen von Tierbewegungen, beim Überqueren eines Flusses oder beim Verkehrsschilder-Memory sowie bei der Fernsteuerung hatte alle gemeinsam viel Spaß und Freude. Mit Rollern, Pedalos sowie beim Eierlauf konnte man seine Geschicklichkeit überprüfen.

Die gelochte Fahrkarte am Schlüsselband diente als Nachweis für die erfolgreiche Bewältigung der Stationen. Die Kinder werden sich noch lange daran erinnern. Die beiden Tage waren toll.

An dieser Stelle sagen wir dem Verein und seinen Mitarbeitern sowie den tatkräftigen Eltern und Großeltern ein großes Dankeschön.

Bestimmt laden wir Mobililli und ihr Team im nächsten Schuljahr wieder zu uns ein, denn der Verkehrstag ist zu einer schönen Tradition an unserer Schule geworden.

(Scholz)

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen