Zurück zu Angebote & Projekte

Bubble-Soccer

Seit Wochen, ach Monaten, beschäftigt uns nur ein Thema: Corona. Dabei vergaßen wir fast, was vor der Schließzeit alles war z.B. Sport mit mehreren Klassen in der Turnhalle. Herr Lorenz organisierte unseren Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge eine ganz besondere Sportwoche: Bubble-Soccer im Sportunterricht.

Dabei steckten die Kinder mit ihrem Oberkörper in großen, mit Luft gefüllten Bällen. Auch der Kopf war geschützt. Am Anfang durften die Kinder den Umgang mit dem Ball frei üben, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Dann galt es im Team einen Fußball ins Tor zu schießen. Einzelkämpfer und Sportskanonen merkten schnell, dass sie auf ihr Team angewiesen sind. “Fair Play” und Spaß standen immer im Vordergrund.

Für viele war es eine große Freude in diesen Bällen durch die Halle zu laufen oder zu rollen und dabei den einen oder anderen Gegner umzuwerfen. Der Ball wurde für einige irgendwann zur Nebensache.

Die Kinder bekamen ein ganz neues Körpergefühl, zeigten Kraft und Anstrengung sowie Ausdauer. Manchmal gingen sie sogar an ihre Grenzen, weil sie unbedingt weitermachen wollten. Der Gleichgewichtssinn wurde ständig auf die Probe gestellt. Und aufzustehen, wenn man umgefallen ist, war die größte Herausforderung.
Einen Einblick in diese außergewöhnlichen Sportstunden erhält man in der Galerie:

Bubble-Soccer

Bild 1 von 8

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen