Schulsozialarbeit

An der Beatrix-Potter-Grundschule findet seit 2012 Schulsozialarbeit statt. Diese wird von unseren Sozialarbeiterinnen Frau Ullrich, Frau Schütt und Frau Henze über den Träger pad gGmbH umgesetzt.

Dabei kooperieren sie neben der Schule auch mit dem Nachmittagsbereich und verschiedenen Institutionen (freien Trägern, Ämtern etc.).

Aufgrund des umfassenden Bedarfs der Schule weist das Arbeitsfeld der Schulsozialarbeit ein weites Spektrum auf. So wird soziales Lernen in den  Klassen sowie in Kleingruppen durchgeführt und Gewaltprävention durch die Ausbildung von Streitschlichtern gewährleistet. Des Weiteren werden Projekte, der Klassenrat in den Klassen sowie verschiedene AGs von den Sozialarbeiterinnen angeboten.
Zudem bietet die Schulsozialarbeit auch Beratung von Eltern, Lehrern und Schülern (siehe unten) an.
Darüber hinaus sind sowohl die Verringerung der Schuldistanz als auch der Schutz des Kindeswohl Ziel der Arbeit.

Ein weiterer Schwerpunkt stellt die Elternarbeit dar. Hierzu wurde ein Eltern-Tridem gebildet, bei dem Organisatorisches und Inhaltliches für eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern besprochen wird.
Eine Teilnahme weiterer Eltern und Pädagogen ist ausdrücklich erwünscht.

 

Unterstützung der Eltern:

> bei Schuldistanz

> bei Erziehungsfragen

> bei der Suche von Hilfsangeboten

> bei der Kooperation mit anderen Institutionen (EFB, Jugendamt etc.)

> bei Lehrergesprächen

> bei Sprachbarrieren, bspw. Dolmetscher für Gespräche buchen

> beim Engagieren für die Schule

 

Unterstützung der Schüler:

> bei schulischer Über- oder Unterforderung sowie Schuldistanz

> bei Konflikten mit anderen Schülern

> bei Problemen mit einem Lehrer oder Erzieher

> wenn es daheim zu schwierigen Situationen kommt

 

Unterstützung der Lehrer:

> durch Beratung

> im Sozialisationsprozess des Schülers

> in der Kooperation mit anderen pädagogischen Fachkräften sowie den Eltern

AGs: 

Montag:                      Kreativ-AG für die 4. Klassen 14:00 -15:00 Uhr

Sprechzeiten:

Da wir Ihnen und Ihrem Anliegen gerne in Gänze gerecht werden wollen, bitten wir Sie um eine telefonische
Terminvereinbarung.

In der Regel ist das Schulsozialarbeiterbüro von 07:30 bis 16:00 Uhr besetzt, doch auch außerhalb dieser
Zeiten nehmen wir uns gerne für ein Gespräch mit Ihnen Zeit.

 

Kontakt:

[Frau Ullrich, Frau Schütt ] Frau Henze

Tel.: 0152-04 90 06 42 oder 0157-59 64 68 96

Raum 415

E-Mail: schulsozialarbeit.mh3@pad-berlin.de

 

Angebote und Projekte:

nachmittags:

  • Kreativ-AG

 

Für die Eltern

  • jeden Dienstag von 14:30 -16:00 Uhr ElternTreff für alle Eltern zum Austausch und zu Infos “rund um Schule und Familie” beim gemütlichen Kaffeetrinken im Speiseraum

Eltern-Tridem

Im Eltern-Tridem treffen sich seit 2015 Eltern und Pädagogen/Pädagoginnen, um gemeinsam die Elternarbeit an der Schule zu verbessern. Hierzu wurden bisher mehrere Schulbörsen organisiert, ein Elternhandbuch verfasst, Vorträge sowie Workshops durchgeführt uvm. Gerne können Sie auch mitwirken. Die Termine werden regelmäßig ausgehangen (im Treppenhaus neben dem Sekretariat, im Terminplan auf der Homepage). Werfen Sie hier …

Soziale Gruppenarbeit

Soziale Gruppenarbeit an der Beatrix-Potter- Grundschule Die Soziale Gruppenarbeit ist eine Hilfe zur Erziehung gem. §27.2 ambulant SGB VIII. Das Projekt wird über das Jugendamt finanziert und in die Schule integriert. In der Sozialen Gruppenarbeit erlernen die Kinder Fähigkeiten, um sich mit anderen Kindern & Erwachsenen in einer angemessenen Weise zu verständigen. Sie haben durch …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen